PK ZSE Paritätische Kommission des Zentralschweizer Elektro-Installationsgewerbes    

Mindestlöhne

Abstandshalter

Mindestlöhne 2018 CHF

Mindestlöhne 2018-11 EURO

Zusatzvereinbarung Mindestlöhne 2018

Wechselkurse CHF - EUR 2007 - 2018

 

Frühere Fassungen finden Sie im Archiv.

 

Spesen und Unkosten


Grundlage: http://www.seco.admin.ch/Weisungen zum internationalen Lohnvergleich

 

Die regionale paritätische Kommission hat in Wahrnehmung ihrer Kompetenzen folgende Ansätze festgelegt: 

pro Übernachtung                 Fr. 75.00 inklusive Frühstück
pro Frühstück ohne Übernachtung   Fr.   7.50
pro Mittagessen   Fr. 12.00
pro Abendessen   Fr. 12.00


Berechnung der Jahre mit Berufserfahrung


Im Grundsatz gilt die Berufs- resp. Branchenerfahrung ab dem 1. Januar des darauffolgenden Jahres, in welchem die berufliche Grundbildung abgeschlossen wurde resp. in welchem der Arbeitnehmende das 20. Altersjahr erfüllt. 

Die Erfahrungsjahre werden fortlaufend und unabhängig der tatsächlichen Berufsausübung und des Arbeitsortes (CH oder Ausland) gerechnet.

Tiefere Einreihungen sind lückenlos mit Berufszertifikaten, Tätigkeitsnachweisen odgl. zu belegen. Es werden nur langjährige, branchenfremde Berufstätigkeiten berücksichtigt. Weiterbildungen, Militär- und Zivildienste sowie längere Abwesenheiten in Absprache mit dem Arbeitgeber sind nicht abzugsberechtigt.

Es liegt im Ermessen der Kommission, ob sie die eingereichten Belege als rechtsgenüglich wertet.

Gemäss Weisungen PLK werden ab dem 26. Altersjahr (für alle Lohnkategorien) die Erfahrungsjahre als gegeben erachtet.